Newsletter Archiv durchsuchen:

News Archiv

Bezirksverwaltungsbehörde als einheitliche Anlaufstelle (31.07.2002)

Am 10. Juli 2002 wurde das Austria Wirtschaftsservice – Errichtungsgesetz beschlossen. Zweck dieses Gesetzes ist die Zusammenführung der Wirtschaftsförderungen zweier Ministerien unter einem Dach. Damit soll eine...[mehr]

[mehr]
 

Treuepflicht des GmbH Geschäftsführers (31.07.2002)

Die GmbH ist in Österreich nach der Einzelfirma die beliebteste Gesellschaftsform bei Neugründungen. Bevor man sich zur Gründung einer GmbH entschließt, sollte man sich auch über die damit verbunden Pflichten schlau machen.[mehr]

[mehr]
 

Sparbuchschenkung weiterhin steuerfrei (31.07.2002)

Die Schenkung von Sparbüchern ist bis 31.12.2002 weiterhin von der Schenkungssteuer befreit. Mit einem längeren Aufschub wird man vermutlich nicht mehr rechnen können.[mehr]

[mehr]
 

Verzugszinsen jetzt steuerpflichtig? (31.07.2002)

In einem jüngst ergangenen Urteil kommt der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) zum Schluss, dass Verzugszinsen wegen verspäteter Zahlung nicht als Schadenersatz gelten, sondern als Kapitaleinkünfte. Verzugszinsen sind damit nicht mehr...[mehr]

[mehr]
 

Miteigentum an Mieterinvestitionen (31.07.2002)

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat festgestellt, dass Zu- und Umbauten an gemieteten Liegenschaften, die vom Mieter nicht zugunsten des Eigentümers, sondern zum eigenen geschäftlichen Vorteil vorgenommen werden, auch dem...[mehr]

[mehr]
 

Übergang der Steuerschuld in der Bauwirtschaft (31.07.2002)

Als einer der Schwerpunkte des zweiten Abgabenänderungsgesetzes wird mit 1. Oktober 2002 in der Bauwirtschaft die Verlagerung der Umsatzsteuerschuld vom Auftragnehmer auf den Auftraggeber eingeführt.[mehr]

[mehr]
 

Fortbildung: Finanz gegen lange Erholungspausen (31.07.2002)

Wird im Rahmen von Reisen ein Mischprogramm absolviert, liegen laut Ansicht der Finanz privat veranlasste, steuerlich nicht abzugsfähige Kosten vor. Schon eine überlange Mittagspause zu Erholungszwecken kann steuerlich zum...[mehr]

[mehr]
 

Gewerbeordnungsnovelle 2002 (31.07.2002)

Am 13. Juni 2002 wurde die Novelle zur Gewerbeordnung im Nationalrat beschlossen. Die entsprechenden Änderungen sind mit 1. August in Kraft getreten.[mehr]

[mehr]
 

Bezirksverwaltungsbehörde als einheitliche Anlaufstelle (31.07.2002)

Am 10. Juli 2002 wurde das Austria Wirtschaftsservice – Errichtungsgesetz beschlossen. Zweck dieses Gesetzes ist die Zusammenführung der Wirtschaftsförderungen zweier Ministerien unter einem Dach. Damit soll eine...[mehr]

[mehr]
 

Treuepflicht des GmbH Geschäftsführers (31.07.2002)

Die GmbH ist in Österreich nach der Einzelfirma die beliebteste Gesellschaftsform bei Neugründungen. Bevor man sich zur Gründung einer GmbH entschließt, sollte man sich auch über die damit verbunden Pflichten schlau machen.[mehr]

[mehr]
 

Sparbuchschenkung weiterhin steuerfrei (31.07.2002)

Die Schenkung von Sparbüchern ist bis 31.12.2002 weiterhin von der Schenkungssteuer befreit. Mit einem längeren Aufschub wird man vermutlich nicht mehr rechnen können.[mehr]

[mehr]
 

Verzugszinsen jetzt steuerpflichtig? (31.07.2002)

In einem jüngst ergangenen Urteil kommt der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) zum Schluss, dass Verzugszinsen wegen verspäteter Zahlung nicht als Schadenersatz gelten, sondern als Kapitaleinkünfte. Verzugszinsen sind damit nicht mehr...[mehr]

[mehr]
 

Miteigentum an Mieterinvestitionen (31.07.2002)

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat festgestellt, dass Zu- und Umbauten an gemieteten Liegenschaften, die vom Mieter nicht zugunsten des Eigentümers, sondern zum eigenen geschäftlichen Vorteil vorgenommen werden, auch dem...[mehr]

[mehr]
 

Übergang der Steuerschuld in der Bauwirtschaft (31.07.2002)

Als einer der Schwerpunkte des zweiten Abgabenänderungsgesetzes wird mit 1. Oktober 2002 in der Bauwirtschaft die Verlagerung der Umsatzsteuerschuld vom Auftragnehmer auf den Auftraggeber eingeführt.[mehr]

[mehr]
 

Bausektor im Visier der Finanz (30.06.2002)

Finanzminister Karl Heinz Grasser stellte kürzlich ein Programm „zur Betrugsbekämpfung und für effizientes Risikomanagement“ vor. Vor allem die Baubranche ist damit massiv ins Visier der Finanz geraten.[mehr]

[mehr]
 

brutto-netto
Lohnsteuer-Tabelle
Einkommensteuer-|Tabelle
Lohnnebenkostenrechner
Newsletter
Archiv