Newsletter Archiv durchsuchen:

News Archiv

Wie gut ist Ihre Bonität? Basel II will's wissen!

Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht hat kürzlich die unter dem Schlagwort "Basel II" bekannt gewordenen Richtlinien veröffentlicht, welche für Banken ab 2005 verbindlich sind. Ab diesem Zeitpunkt sind Banken verpflichtet, je nach Bonität des Kreditkunden einen bestimmten Prozentsatz der jeweiligen Kreditsumme an eigenem Eigenkapital zu binden. Bisher war hier ein einheitlicher Satz in Höhe von 8 % vorgesehen; der neue Spielraum geht von 1,6 % bei Kunden mit bester Bonität bis zu 12 % bei Kunden, die nach Durchführung einer Bonitätsgewichtung („Rating“) als weniger kreditwürdig eingestuft werden.

 

Höheren Kreditzinsen

 

Da das derart gebundene Kapital der Banken nicht „arbeiten“ kann, und daher für Banken indirekt auch Kosten verursacht, werden diese Kosten auf Kreditkunden mit schlechter Bonität in Form von höheren Kreditzinsen übergewälzt werden. Unternehmen mit schlechtem Rating könnten so bis zu 2 Prozent höhere Zinsen zahlen als „risikolose“ Kreditnehmer.

Die Bewertung von Unternehmen im Rahmen der Kreditzinsverhandlungen ist freilich nichts Neues – auch bisher galt bei Kreditverhandlungen der Grundsatz: „Je niedriger das Risiko der Bank, desto niedrigere Zinsen können gewährt werden“. Neu ist jetzt aber der wirtschaftliche Druck auf die Banken zu marktkonformen Verhalten. Neu ist auch, dass nicht nur die Zahlen aus Jahresabschlüssen und Planungsrechnungen („hard facts“) zur Bewertung herangezogen werden, sondern dass künftig auch „soft facts“ - wie etwa die Marktlage - die Einstufung in die jeweilige Bonitätsklasse beeinflussen werden.

 

Risikoadäquate Kreditzinsgestaltung

 

Noch gibt es keinen vereinheitlichten Bewertungsmaßstab, weshalb sich zunächst jede Bank auf ihre eigenen bewährten Mechanismen verlassen wird. Die Bestimmungen von „Basel II“ werden deshalb nicht erst im Jahr 2005, sondern bereits demnächst die Kreditpolitik der Banken beeinflussen. Im Bereich der Kreditfinanzierung wird der Grundsatz einer risikoadäquaten Kreditzinsgestaltung also verstärkt Einzug finden.




brutto-netto
Lohnsteuer-Tabelle
Einkommensteuer-|Tabelle
Lohnnebenkostenrechner
Newsletter
Archiv