Newsletter Archiv durchsuchen:

News Archiv

Business Angels - Geld für innovative Konzepte

Business Angels investieren gewöhnlich in einer frühen Unternehmensphase. Ihre finanziellen Beiträge sind zumeist geringer als die der übrigen Investoren. Wenn aber für Banken das Risiko zu groß und für Beteiligungsgesellschaften der Kapitalbedarf zu gering ist, können Business Angels diese Lücke schließen. Die Höhe der Beteiligung liegt meist zwischen € 15.000 und € 350.000.

 

Überdurchschnittliche Rendite

 

Business Angels erwarten für ihr Engagement eine überdurchschnittliche Rendite. In den meisten Fällen kommt es ihnen nicht nur auf den wirtschaftlichen Erfolg an; es zählt auch die Möglichkeit, eigene Erfahrungen weiterzugeben, anderen ihre Kontakte nutzbar zu machen und aussichtsreiche Gründer zum Erfolg zu führen.

 

Wachstumspotenzial eines Unternehmens

 

Eine wichtige Voraussetzung für das Engagement eines Business Angels ist das Wachstumspotenzial eines Unternehmens. Denn nur Unternehmen mit überdurchschnittlichen Wachstumsaussichten bieten die Chance auf eine erhebliche Wertsteigerung der erworbenen Unternehmensanteile. Besonders interessant sind für einen Business Angel daher Unternehmen mit innovativen Konzepten in der Entwicklungsphase oder frühen Startphase. Diese haben oft einen Eigenkapitalbedarf, der die Möglichkeiten der Unternehmer übersteigt.

 

Letztendlich entscheiden aber auch die Geschäftsidee, die Erfahrung und Erfolgsbilanz des Unternehmers über eine Investition. Auch die persönliche, kaufmännische und fachliche „Chemie“ zwischen Business Angel und Unternehmer sind wichtige Entscheidungskriterien.

 

Unterschiedliche Interessen

 

Aufgrund der verschiedenen Interessen, die sie an einem Investment haben, setzen sich Business Angels aus folgenden Gruppen zusammen:

 

  • Investoren, die Jungunternehmer ausschließlich mit Kapital unterstützen
  • Investoren, die zusätzlich zu Kapital auch Managementunterstützung und Kontakte zur Verfügung stellen
  • Investoren, die Kapital bereitstellen und aktiv im Unternehmen tätig werden

 

Die Kontaktherstellung zwischen Business Angels und Unternehmen erfolgt in der Regel über sogenannte „Business Angels Networks“. In Österreich wäre das „i² - Die Börse für Business Angels“. Daneben gibt es aber auch noch private Business Angel Netzwerke.




brutto-netto
Lohnsteuer-Tabelle
Einkommensteuer-|Tabelle
Lohnnebenkostenrechner
Newsletter
Archiv