Newsletter Archiv durchsuchen:

News Archiv

Corona-Zulagen und -Bonuszahlungen bis € 3.000 steuerfrei (23.04.2020)

Werden Mitarbeiter, die in der derzeitigen Corona-Krisensituation Außergewöhnliches leisten, vom Arbeitgeber extra entlohnt, dann sollen diese Bonuszahlungen und Zulagen bis zu einem Betrag von € 3.000 steuerfrei gestellt werden.[mehr]

[mehr]
 

Corona-Virus: Erleichterungen bei der steuerlichen Außenprüfung (30.03.2020)

Amtshandlungen, die bereits begonnen wurden, können ausgesetzt oder unterbrochen werden.[mehr]

[mehr]
 

Apotheken: Herstellung von Hände-Desinfektionsmitteln (30.03.2020)

Verwendung unversteuerten Alkohols für die Herstellung von Hände-Desinfektionsmitteln möglich ? vorerst befristet bis 30.4.2020.[mehr]

[mehr]
 

Fristen im Abgaben- und Finanzstrafverfahren verlängert (30.03.2020)

Die Unterbrechung von Fristen im Abgaben- und Finanzstrafverfahren wurde verlängert.[mehr]

[mehr]
 

COVID-19 ? Altersteilzeit (30.03.2020)

Unterbrechung des Dienstverhältnisses als Folge von Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 schaden der vereinbarten Altersteilzeit nicht.[mehr]

[mehr]
 

Steuerbefreiung für Corona-Hilfen (30.03.2020)

Laut dem Finanzminister werden Zuwendungen zur Bewältigung der Corona-Krise steuerfrei gestellt.[mehr]

[mehr]
 

CORONA-VIRUS: Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft (Stand 16. März 2020) (30.03.2020)

Die für die Bevölkerung geltenden Vorschriften sind auch für jede landwirtschaftliche Betriebsführerin und jeden landwirtschaftlichen Betriebsführer maßgebend. [mehr]

[mehr]
 

Abbau von Urlaub und Zeitausgleich (30.03.2020)

Arbeitgeber können von Arbeitnehmern den Abbau von Urlaub und Zeitausgleich einseitig verlangen, wenn sie von Betriebsschließungen oder Betriebseinschränkungen betroffen sind.[mehr]

[mehr]
 

Keine Außerbetriebnahme der Registrierkasse (30.03.2020)

Aufgrund der durch das Corona-Virus verursachten (vorübergehenden) Betriebsschließungen, haben sich auch im Zusammenhang mit dem Betrieb der Registrierkasse Fragen ergeben.[mehr]

[mehr]
 

Auch Vereine unterliegen dem WiEReG (04.03.2020)

Das Gesetz sieht für Vereine eine zumindest jährliche Überprüfung der wirtschaftlichen Eigentümer vor. [mehr]

[mehr]
 

10 Jahre Verjährung bei vorsätzlicher Abgabenverkürzung (04.03.2020)

Die Verjährung im Besteuerungsverfahren beträgt im Regelfall fünf Jahre, für hinterzogene Abgaben erstreckt sie sich auf zehn Jahre[mehr]

[mehr]
 

Private Nutzung des Firmen-Kfz (04.03.2020)

Wenn der Gesellschafter-Geschäftsführer der GmbH die Kosten der Privatnutzung des KFZ ersetzt, kommt es zu keiner Erhöhung der Lohnnebenkosten oder der Einkommensteuer, wenn dies schriftlich vereinbart wurde.[mehr]

[mehr]
 

Fremdwährungskursverluste bei privaten Grundstücksveräußerungen (04.03.2020)

Ein Kursverlust aus einem Fremdwährungskredit für die Anschaffung einer vermieteten Eigentumswohnung kann selbst bei Regelbesteuerung nicht geltend gemacht werden.[mehr]

[mehr]
 

Meldepflicht von grenzüberschreitenden Geschäftsfällen ab 1.7.2020 (04.03.2020)

Mit dem EU-Meldepflichtgesetz wurde eine Meldepflicht für potenziell aggressive Steuergestaltungen sowie den EU-weiten automatischen Informationsaustausch über derartige Gestaltungen festgelegt. [mehr]

[mehr]
 

Vergebührung von Geschäftsraummietverträgen (04.03.2020)

Im Gegensatz zu Miet- und Pachtverträgen von Wohnobjekten (diese sind seit dem 11.11.2017 gebührenfrei) unterliegen Bestandverträge über Geschäftsräumlichkeiten nach wie vor einer Bestandvertragsgebühr, wenn darüber eine...[mehr]

[mehr]
 

brutto-netto
Lohnsteuer-Tabelle
Einkommensteuer-|Tabelle
Lohnnebenkostenrechner
Newsletter
Archiv