Newsletter Archiv durchsuchen:

News Archiv

Abbau von Urlaub und Zeitausgleich (30.03.2020)

Arbeitgeber können von Arbeitnehmern den Abbau von Urlaub und Zeitausgleich einseitig verlangen, wenn sie von Betriebsschließungen oder Betriebseinschränkungen betroffen sind.[mehr]

[mehr]
 

Keine Außerbetriebnahme der Registrierkasse (30.03.2020)

Aufgrund der durch das Corona-Virus verursachten (vorübergehenden) Betriebsschließungen, haben sich auch im Zusammenhang mit dem Betrieb der Registrierkasse Fragen ergeben.[mehr]

[mehr]
 

Auch Vereine unterliegen dem WiEReG (04.03.2020)

Das Gesetz sieht für Vereine eine zumindest jährliche Überprüfung der wirtschaftlichen Eigentümer vor. [mehr]

[mehr]
 

10 Jahre Verjährung bei vorsätzlicher Abgabenverkürzung (04.03.2020)

Die Verjährung im Besteuerungsverfahren beträgt im Regelfall fünf Jahre, für hinterzogene Abgaben erstreckt sie sich auf zehn Jahre[mehr]

[mehr]
 

Private Nutzung des Firmen-Kfz (04.03.2020)

Wenn der Gesellschafter-Geschäftsführer der GmbH die Kosten der Privatnutzung des KFZ ersetzt, kommt es zu keiner Erhöhung der Lohnnebenkosten oder der Einkommensteuer, wenn dies schriftlich vereinbart wurde.[mehr]

[mehr]
 

Fremdwährungskursverluste bei privaten Grundstücksveräußerungen (04.03.2020)

Ein Kursverlust aus einem Fremdwährungskredit für die Anschaffung einer vermieteten Eigentumswohnung kann selbst bei Regelbesteuerung nicht geltend gemacht werden.[mehr]

[mehr]
 

Meldepflicht von grenzüberschreitenden Geschäftsfällen ab 1.7.2020 (04.03.2020)

Mit dem EU-Meldepflichtgesetz wurde eine Meldepflicht für potenziell aggressive Steuergestaltungen sowie den EU-weiten automatischen Informationsaustausch über derartige Gestaltungen festgelegt. [mehr]

[mehr]
 

Vergebührung von Geschäftsraummietverträgen (04.03.2020)

Im Gegensatz zu Miet- und Pachtverträgen von Wohnobjekten (diese sind seit dem 11.11.2017 gebührenfrei) unterliegen Bestandverträge über Geschäftsräumlichkeiten nach wie vor einer Bestandvertragsgebühr, wenn darüber eine...[mehr]

[mehr]
 

Unentgeltliche Mitarbeiterbeteiligungen (04.03.2020)

Die unentgeltliche oder verbilligte Übertragung von Beteiligungen an Arbeitnehmer ist ein steuerpflichtiger Sachbezug. Diese Steuerpflicht lässt sich aber vermeiden.[mehr]

[mehr]
 

Umsatzsteuerliche Behandlung von Geschenkkörben (04.03.2020)

Geschenkkörbe enthalten neben Waren, die dem Umsatzsteuersatz von 20 % unterliegen, auch Erzeugnisse, die mit etwa 10 % zu versteuern sind. Dafür sind korrekte Rechnungen auszustellen.[mehr]

[mehr]
 

Anpassung von Geschäftsführerbezügen (24.01.2020)

Üben Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH ihre Tätigkeit entgeltlich aus und erhalten sie ein Geschäftsführergehalt, so könnte eine Anpassung des Geschäftsführergehalts an die aktuellen sozialversicherungsrechtlichen...[mehr]

[mehr]
 

Rechtsformwahl bei der Vermietung von Gewerbeimmobilien (24.01.2020)

Bei der Vermietung von Gewerbeimmobilien (z.B. Bürogebäude oder Kaufhäuser) empfiehlt es sich, nicht nur wirtschaftliche und (gesellschafts-)rechtliche Aspekte zu berücksichtigen, sondern auch steuerliche Überlegungen anzustellen.[mehr]

[mehr]
 

Erkennen von umsatzsteuerlichen Reihengeschäften (24.01.2020)

Umsatzsteuerliche Reihengeschäfte richtig zu beurteilen, ist nicht einfach. Die Zuordnung der bewegten Lieferung hinsichtlich eines Zwischenhändlers ist seit dem 1.1.2020 im Gesetz aber klar geregelt.[mehr]

[mehr]
 

EuGH: Energieabgabenvergütung nur für Produktionsbetriebe (24.01.2020)

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat über die Vorabentscheidungsfragen zur Energieabgabenvergütung entschieden.[mehr]

[mehr]
 

Vorteile der Unternehmensbewertung (24.01.2020)

Den Unternehmenswert des eigenen Betriebes zu kennen stärkt die Verhandlungsmacht und kann in Gesprächen mit Banken und weiteren Fremdkapitalgebern ein großer Vorteil sein. [mehr]

[mehr]
 

brutto-netto
Lohnsteuer-Tabelle
Einkommensteuer-|Tabelle
Lohnnebenkostenrechner
Newsletter
Archiv